Freiwillige Feuerwehr Witten        
Löscheinheit Stockum
   

Brandeinsatz > Wohngebäude

Einsatzart: Brandeinsatz
Datum & Uhrzeit: 11.02.2020 - 00:00 Uhr Zugriffe: 312
Einsatzort: Witten, Hörder Straße

Vermuteter Wohnungsbrand nach Blitzeinschlag

In der Nacht zum Dienstag wurden wir in die Hörder Straße alarmiert.

Anwohner wählten den Notruf, da in einer leerstehenden Wohnung, nach Blitzeinschlag ein piepsender Rauchmelder wahrgenommen wurde.

Die Leitstelle alarmierte außer der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheit Stockum, die Einheiten Rüdunghausen und Altstadt, sowie die Drehleiter der Löscheinheit Bommern.

Vor Ort wurde die Wohnung durch einen Trupp erkundet, währenddessen kontrollierte die Drehleiter der Berufsfeuerwehr die Fenster der anliegenden Wohnungen auf Brandrauch.

Beim Erkunden der Wohnung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Geräusch, um eine Alarmanlage handelte.
Der Grund für die Auslösung konnte auch durch die Polizei nicht geklärt werden.

 

alarmierte Organisationen: LE Stockum, BF Witten, Rettungsdienst, Polizei, LE Rüdinghausen, LE Altstadt, LE Bommern

eingesetzte Fahrzeuge: 5-MTF-1 5-HLF 20-1

 
 
   

Einsätze  

25.02.2020 um 11:33 Uhr
BMA
weiterlesen
19.02.2020 um 09:09 Uhr
BMA
weiterlesen
11.02.2020 um 09:53 Uhr
BMA
weiterlesen
   

Veranstaltungen  

<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
   

Login  

   
© 2018 LE Stockum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.